Gold verkaufen per Post

Ist der Versand von Edelmetallen wie Altgold, Altschmuck, Zahngold, Laborgold, Edelmetall Schrott, Scheidegut oder "Abfall" wirklich sicher? Fakt ist, bei den heutigen Kriminalitätsraten ist es um Einiges sicherer, seine Edelmetalle auf dem Postwege zu verkaufen, als persönlich zu einschlägigen, teilweise ominösen Gold-Ankauf Geschäften zu gehen. Fakt ist - wir sprechen hier aus Erfahrung, es werden täglich hunderttausende Postsendungen mit wertvollen Inhalten versandt und dies völlig ohne jeglichen Verlust! Wir sind deshalb der festen Überzeugung das Gold verkaufen per Post viel sicherer ist als die meisten das denken. Um Ihnen unterstützend zur Seite zu stehen und Ihnen die letzte Rest-Angst zu nehmen, haben wir hier einige Tipps zusammengestellt die wir Ihnen an die Hand geben möchten.

Goldverkauf per Post: So geht es richig!

begleitschreiben: Konatkdaten und Kontodaten

Beginnen Sie als erstes damit sich das Edelmetallbegleitschreiben herunterzuladen und auszudrucken. Füllen Sie dieses nun sorgsam und leserlich aus, sodass Ihre Kontakt- und Kontodaten perfekt zu lesen sind. Dies ist wichtig damit wir Sie reibungslos kontaktieren können und der spätere Ankaufsbetrag auch auf dem richtigen Konto landet.

 

ACHTUNG!! WICHTIG!! ACHTUNG!!

  1. Absolut leserlich Name und Adresse eintragen!
  2. Die Kontodaten exakt und leserlich angeben und bitte überprüfen!
Download
Edelmetallbegleitschreiben
Bitte das Edelmetallbegleitschreiben sorgsam und leserlich ausfüllen.
begleitschreiben.pdf
Adobe Acrobat Dokument 36.6 KB

begleitschreiben: Positionen und Mengen

Fahren Sie damit fort Ihre Edelmetalle und Schmuckstücke etwas zu sortieren, d.h. z.B. Gold, Silber, Besteck oder Zinn zu trennen und das ungefähre Gewicht zu bestimmen. Tragen Sie nun die einzelnen Positionen mit den Gewichten im Begleitschreiben ein. Wenn Sie keine Waage haben können Sie das Gewicht auch schätzen oder bei Menge "unbekannt" eintragen. Sollte Ihnen etwas unbekannt sein einfach im Edelmetalbegleitschreiben als Position "unbekannt" angeben.

  1. Bei unbekannten Positionen oder Gewichten: "unbekannt" eintragen oder schätzen

Das richtige Verpackungsmaterial:

Sicherste Versandverpackung für Gold verkaufen per Post sind kleine Pakete bzw. Päckchen. Auch für kleinere Mengen und Teile empfehlen wir allein schon wegen der Sicherheit gegen Beschädigungen und Verlust den Versand im Päckchen. Wir raten vom Versand mit Luftpostertaschen oder gar nur im Briefumschlag dringend ab! Diese können teilweise beim Transport beschädigt werden oder durch Langfinger leichter manipuliert werden.

 

ACHTUNG!! WICHTIG!! ACHTUNG!!

  1. Verwenden Sie bitte KEINE Luftpolstertaschen, Versandtaschen oder Briefumschläge!

So wird richtig verpackt:

Größere Materialien wie Ketten oder Besteck, sowie bei spitze und sperrige Gegenstände wie eine alte Dentalgold Prothese, sind bitte immer fest zu fixieren! Umwickeln Sie die Gegenstände mit Küchenpaper oder stecken sie in eine kleine Tüte, kleben Sie dann alles mit Klebeband am Boden Ihres Paketes fest. Damit verhindern Sie das etwas beim Transport rumfliegen und das Paket durchstechen könnte. Den Rest des Päckchens dann bitte noch etwas auspolstern. Auch Münzen, Barren oder Luxusuhren sollten aufgrund des Gewichtes fest im Paket sitzen und keinen Spielraum haben. Beim Verpacken seien Sie bitte nicht "zaghaft", wir sind Profis im Auspacken!

 

ACHTUNG!! WICHTIG!! ACHTUNG!!

  1. Alles sollte gut im Paket fixiert sein und nicht hin und her fliegen können.
  2. Am besten am Paketboden angekleben und spitze Gegenstände z.B. mit Küchenpapier umwickeln.
  3. Hohlräume auspolstern.

Adressierung / Beschriftung der Postsendung:

Wir bitten darum, keine Begriffe wie Goldsendung, Edelmetall, Goldhändler, Zahngold, Wertsendung o.ä. auf die Verpackung oder in die Empfängeradresse zu schreiben. Nutzen Sie bitte immer folgende Anschrift:

 

Trauschmuck Sperling GmbH

Lübecker Straße 95

D-22087 Hamburg

Versanddienstleister und Versandart:

Als Versandart können wir nur den Versand von Paketen empfehlen. Sie sollten falls möglich immer einen versicherten Versand mit Pakettracking wählen. Ab 2500 Euro Warenwert bieten wir Ihnen unseren Gold verkaufen per Abholung Service an. Wenn Sie Ihr Paket dem Versanddienstleister übergeben, lassen Sie sich unbedingt einen Einlieferungsbelegt geben und verwahren Sie diesen sorgfältig. Mögliche Versanddienstleister sind POST, DPD, DHL, Hermes Versand, UPS und FedEx.

 

ACHTUNG!! WICHTIG!! ACHTUNG!!

  1. Wählen Sie möglichst immer einen versicherten Versand mit Pakettracking
  2. Lassen Sie sich einen Einlieferungsbelegt ausstellen
  3. Gute Versanddienstleister sind z.B. DHL oder UPS

Bei Lieferungen mit sehr hohem Materialwert:

Teilweise kann es vorkommen das der Materialwert sehr hoch ist. Dies ist der Fall wenn Luxusuhren, Diamanten oder große Edelmetallmengen versendet werden sollen. In diesem Fall bieten wir Ihnen eine Abholung via Versandunternehmen oder Werttransport an. Anlieferungen größerer Art (über 1KG) sollten aber generell immer vorab angemeldet werden!